Mitgliedschaften der ILG

Die ILG legt bei ihren Geschäftsaktivitäten hohen Wert auf Transparenz, Professionalität und Nachhaltigkeit. Durch die Mitgliedschaft in folgenden Verbänden trägt sie aktiv zur Verfolgung und Weiterentwicklung dieser Ziele innerhalb der eigenen Branchen bei.

Bundesverband Sachwerte und Investmentvermögen e.V. (bsi)

Der bsi Bundesverband Sachwerte und Investmentvermögen e.V. ist die Interessenvertretung der Unternehmen, die Sachwerte verwalten und deren Tätigkeit im direkten Zusammenhang mit dem Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) steht. Dazu zählen Kapitalverwaltungsgesellschaften (KVG), Verwahrstellen, Auslagerungsunternehmen sowie rechtliche, steuerliche und betriebswirtschaftliche Berater. Der bsi repräsentiert die Sachwertinvestmentbranche gegenüber Politik und Öffentlichkeit und ist originärer Ansprechpartner für die Finanzaufsicht. Der Verband begleitet für seine Mitglieder Gesetzgebungs- und Verordnungsverfahren auf nationaler und europäischer Ebene. Darüber hinaus erarbeitet der bsi mit seinen Mitgliedern Branchenstandards wie z.B. Musteranlagebedingungen oder einen Musterverwahrstellenvertrag.

Zur Website des bsi

German Council of Shopping Centers e.V. (GCSC)

Der GCSC ist ein Interessenverband der einzelhandelsorientierten Gewerbeimmobilien- und Shopping-Center-Branche. Unternehmen der Bereiche Handelsimmobilien, Entertainment, Finanzierung, Center-Management, Marketing, Architektur, Entwicklung und Analyse sowie Einzelhändler bilden hier einen vielseitig nutzbaren Interessenzusammenschluss. Der German Council of Shopping Centers e.V. fördert und vertritt die Interessen seiner mehr als 750 Mitglieder, wirkt meinungsbildend nach außen, organisiert und informiert  und schafft Geschäftskontakte.

Zur Website des GCSC

Initiative Corporate Governance der deutschen Immobilienwirtschaft e.V.

Die Initiative Corporate Governance der deutschen Immobilienwirtschaft e.V. hat sich im Herbst 2002 konstituiert. Führende Unternehmen der Immobilien-Branche haben sich der Initiative als Firmenmitglieder angeschlossen, viele prominente Vertreter der Branche gehören ihr auch als persönliche Mitglieder an. Die Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, Grundsätze einer transparenten und professionellen Unternehmensführung in der Immobilienwirtschaft zu erarbeiten und zu etablieren.

Zur Website der ICG